Start

NRM verwaltet Kupfer- und Glasfaserverkabelungen

NetRessourceManager NRM

Kabelverwaltungssystem

NRM unterstützt die diensteneutrale Verwaltung von Kupfer- und Glasfaserverkabelungen in klassischen Sprach- oder Datennetzwerken. NRM unterstützt Verkabelungssysteme gemäß der folgenden Normen (nicht vollumfänglich)

EN 50173-1 (2003) in Europa,
EN 50174-(1-2) in Europa und
TIA/EIA 568 B.1 (2001) / B.2 1 (2001) in den USA oder
ISO/IEC 11801 (2002) weltweit.

NRM ist hoch flexibel und dennoch sehr einfach aufgebaut und unterstützt somit alle anstehenden Verwaltungsaufgaben. Alle Änderungen an den Datensätzen werden protokolliert und sind jederzeit nachvollziehbar dokumentiert.

NRM ist eine klassische Multi-User Web-Anwendung mit einer zentralen Datenbank. Die Anwender bzw. Benutzer arbeiten mittels Browser mit NRM und die eingegebenen Daten werden in der Datenbank gespeichert. Hierbei spielt es
keine Rolle, ob es ein klassisches
Fernmeldekabelnetzwerk mit ausschließlich Kupferkabeln oder ein Datennetzwerk mit gemischten Kupfer- und Glasfaserkabeln oder ein Mix aus beiden ist.

Mit NRM lassen sich die folgende Komponenten
verwalten, z.B. neu anlegen, bearbeiten oder löschen:
Standort, Verteiler, Enddosen, Leisten, Kabel,
Rangierungen, Teilnehmer und Projekte

Netzwerkplanung
Netzwerkplanung- und Netzwerkservice

Netzwerkplanung und Netzwerkservice

Netzwerkplanung

Um den heutigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen Netzwerke auf Basis der aktuellen und morgigen Anforderungen geplant und aufgebaut werden. Nichts ist ärgerlicher als festzustellen, das eine neue Geschäftsapplikation im Netzwerk nicht performant betrieben werden kann oder die Integration eines Geschäftsprozesses sich nicht umsetzen lässt. Um ihr Netzwerk zu planen, sehen wir uns erst das vorhandene Netzwerk an und erstellen anschließend auf Basis ihrer Anforderungen eine Differenzanalyse. So stellen wir sicher, das zum einen ihr Netzwerk ihr Geschäft unterstützt und dennoch die Kosten in Grenzen gehalten werden.

Netzwerkservice

Der reibungslose Betrieb eines Netzwerks ist das Rückgrat für ihre Geschäftsprozesse. Mit unserem NetMonitor stellen wir den Betrieb ihres Netzwerkes sicher und erkennen auch frühzeitig Überlast – oder Ausfallsituationen. Im Netzwerk gibt es keine einfachen Fehler mehr. Das reibungslose Zusammenspiel von Clients, Servern, DNS, DHCP, Firewalling, DMZ, Datenbanken, Applikationen und Applikationsservern ist schon lange nicht mehr mit „Hand“ auflegen zu reparieren und erfordert viel Know How in den genannten Bereichen. Bei Bedarf legen wir auch selbst Hand an, wenn Konfigurationen angepasst oder überarbeitet werden müssen. Wir unterstützen alle Netzwerk-Hersteller und sind in der Lage uns in die jeweiligen Umgebungen einzuarbeiten

NetMonitor – Das Netzwerk Frühwarnsystem

NetMonitor – das Frühwarnsystem

Frühwarnsystem

Der NetMonitor ist das Frühwarnsystem für Ihre IT.
Er ermöglicht jede über SNMP ansprechbare Komponente im Netzwerk automatisiert zu überwachen. Nach der einfachen Erstkonfiguration der TCP/IP Adresse und der SNMP Community können weitere Informationen, z.B. installierte Interfaces automatisch direkt vom NetMonitor abgefragt werden. Weitere Dienste oder Services (prinzipiell jedes beliebige SNMP Objekt) können eingetragen werden. Zu diesen Diensten oder Services gehören z.B. DNS, HTTP oder auch nahezu beliebige Ports oder Prozesse auf den Servern.

Nomics Lösungen

Kundenspezifische Lösungen bis hin zum Softwareprototyping

Nomics berät und entwickelt Lösungen in den Bereichen Netzwerktechnik und netzorientierte Software. Die Basis für unsere Arbeit sind Ihre Wünsche und Anforderungen an eine maßgeschneiderte Lösung.
Im Entwicklungsbereich setzen wir die Programmiersprachen C, C++, HTML, / CGI, Perl, PHP, Java, Java Script.

Im folgenden unsere Tätigkeitsfelder:

Beratung, z.B.
Netzwerkdesign- und Architektur
Layer 2 und Layer 3, VPN Einsatz, IP Adressmanagement

Entwicklung, z.B.
Entwurf, Prototyping, Implementierung und
Qualitätssicherung

Um wirtschaftlich zu agieren, setzen wir (wenn es Sinn macht) Open Source Applikationen ein und passen diese den bestehenden Anforderungen an.