NetRessourceManager NRM

Was kann NRM?

NRM verwaltet die Kupfer- und Glasfaserverkabelung im Unternehmen.

NRM ermöglicht die dienstneutrale Verwaltung von Kupfer- und Glasfaserverkabelungen im Einsatz in klassischen Sprachnetzwerken oder in Datennetzwerken. NRM unterstützt Verkabelungssysteme gemäß der folgenden Normen (nicht vollumfänglich)

EN 50173-1 (2003) in Europa,
EN 50174-(1-2) in Europa und
TIA/EIA 568 B.1 (2001) / B.2 1 (2001) in den USA oder
ISO/IEC 11801 (2002) weltweit.

NRM verfügt über einen einfachen Überwachungsmodus mit dem die relevanten ITK-Komponenten, z.B. Teile der TK-Anlage und Switche überwacht werden können.

NRM – Kabelverwaltung
NRM – Rangierplanung
NRM – Ueberwachung

Hauptfunktionen

  • Verwaltung aller Kupfer- und Glasfaserleitungen in einem zentralen System;
  • Verwaltung von klassischen Sprachnetzwerken und Datennetzwerken in einem System;
  • Einsatz als eigenständiges System;
  • Einsatz in strukturierten oder unstrukturierten Verkabelungssystemen aus Kupfer- und Glasfasern;
  • Unterstützung des Cross Connect gemäß EN 50600-2-4
  • Unterstützung für die Doppel- und Einzeldosen der Dosentypen RJ45, LWL, ST-SC-MTRJ-LC, IAE, LSA+;
  • Komplette Konfiguration über den Browser;
  • Benutzer- und Gruppenverwaltung;
  • Rechtevergabe über ein Rollen / Rechtesystem;
  • Standort- oder Verteilerverwaltung mit Angabe von Buchten, Leisten und Stiften;
  • Kabelverwaltung mit zusätzlichen Einstellungen, wie z.B. reserviert, sperren, defekt;
  • Ermöglicht es Schaltwege in Reserve zu legen und zu reaktivieren, ein nachträgliches Einfügen/ Entfernen von Stationen im Schaltweg, Schaltwege zu suchen;
  • Effizienteres und wirtschaftliches Arbeiten bei der Kabelverwaltung;
  • Anschluss- oder Enddosenverwaltung;
  • Verwaltung von Rangierungen mit einer Kabelader, zwei- oder vierpaarige Kabeladern,;
  • Freie Projekt- und Feldbezeichnungen;
  • Bis zu 12 Leitungsarten wie Telefon, Uhren, Brandmelder, Sprechanlage, Meldeleitung, Störmelder;
  • einfache Überwachung von bis zu ca. 20 ITK-Komponenten, z.B. Teile der TK-Anlage, Switches und Server;
  • einfache Überwachung der ITK-Komponenten auf Erreichbarkeit, Verfügbarkeit und Paketverlust

Haupteinsatzgebiete

  • Verwaltung von Kupfer- und Glasfaserleitungen
  • Verwaltung von Standorten, Verteilern, Leisten, Enddosen, Teilnehmern, Rufnummern, Rangierungen, etc.
  • Einsatz in strukturierten und unstrukturierten Verkabelungsumgebungen
  • Unterstützung von EN50173, EN50174, ISO/IEC11801, T568A und T568B

Download NRM-Produktinformation

Produktanfrage

Schicken Sie uns Ihre Anfrage, und wir erstellen ein ganz individuelles Angebot für Sie! Und wir beantworten gerne jede Ihrer Fragen!